follow me

10/23/2012

Die Gedanken kreisen lassen

Hallo meine Freunde! 


Ich melde mich mal wieder zurück bei all der stressigen Schulzeit blieb einfach keine Zeit mehr zum bloggen.. 

 -'Tag am Meer' (Fanta 4)


Ich habe wieder mehr Lust auf das Schreiben, also blogge ich mal wieder. 
Wir waren letztens an der Ostsee und ich habe mit meinem Handy mit der App 'Hipstamatic' ein paar Bilder gemacht. Ich mag diese App einfach, denn durch sie wird jedes Motiv spannend. Es ist einfach mal etwas anders zu den klassischen Bildern, die ich sonst poste. Das Wetter an der Ostsee war erstaunlich gut. Sonnenschein, blauer Himmel, hätte ich nicht gedacht! Trotzdem denke ich, dass das einfach nicht mein 'Traum Urlaubsort' ist. Es ist mir einfach zu kühl dort und der starke Wind der oft am Meer herrscht stört mich. Aber an diesen Tagen war das Wetter wie schon gesagt sehr angenehm und die Weite des Meeres hat mich fasziniert. Bis zum Horizont schauen zu können ist einfach toll. 
Solch eine Weite ist einfach gut, um über alles nachzudenken. 
Trifft sich gut, denn vor ca. einer Woche habe ich mir das Buch 'Wer bin ich - und wenn ja wie viele' vom deutschen Philosophen Richard David Precht gekauft. Ich bin zwar erst am Anfang, trotzdem finde ich das Buch total interessant, vor allem die Ansichten Prechts bzw. die Auszüge aus Philosophischen Berichten der Zeitgeschichte. Irgendwie fasziniert mich die philosophische Welt, aber erst seit neustem, vielleicht seit dem ich während des Ethik/Philo Unterrichtes nicht mehr 'dicht' mache, vielleicht aber auch weil sich einige meiner Ansichten verändert haben. Total gerne würde ich mich einfach mit dem Buch hinsetzen und lesen, aber ich habe leider über die Ferien noch ein anderes aufbekommen, das so stumpfsinnig ist, dass es mich beim Lesen einiger Passagen 'gruselt'
Ich werde schon noch Zeit finden. 


Genug gesagt, jetzt kommen die restlichen Bilder. 














Einen erholsamen Tag noch,
Eure Lina